• Heute bestellt, morgen geschikt
  • Heute bestellt, morgen geschikt
  • Gratis versand ab € 119,-
Fragen? +31 593 565228

Was ist Kork Fertigparkett?

May 18, 2022 15:38 | André Nienhuis

Korkfertigparkett ist ein Bodenbelag aus einer Kombination von Holz und Kork, der bereits lackiert ist. Korkböden bestehen aus einer Holzdeckschicht, die mit einem hochentwickelten Klebstoff auf eine Korkunterlage geklebt wird. Das Holz in diesen Korkböden besteht häufig aus HDF. 

Über diesen Schichten liegt eine transparente Schutzschicht, die den Boden vor Kratzern und Dellen schützt. Es gibt verschiedene Arten von Korkbodenbelägen mit Klicksystem. Diese Klickparkette können schwimmend verlegt werden, was das Verlegen des Bodens unglaublich einfach macht.

 

Vorteile von Kork Fertigparkett

Es gibt Korkböden, die sehr einfach zu verlegen sind. Es gibt noch weitere Gründe, die für Kork Fertigparkett sprechen. Die Vorteile von Korkböden haben wir bereits in einem anderen Blog erläutert. Ein Korkparkettboden hat die gleichen Vorteile.

  1. Korkböden sind hygienisch und leicht zu pflegen.
  2. Korkböden isolieren den Schall und speichern die Wärme.
  3. Dank seiner vielen Möglichkeiten passt ein Korkparkett in jeden Haushalt.
  4. Kork ist ein umweltfreundliches Produkt.
  5. Kork ist eine nachhaltige Wahl.
  6. Kork hat eine hohe Tragfähigkeit.

 

Nachteile von Kork Fertigparkett

Bei Kork Fertigparkett gibt es einen wichtigen Punkt zu beachten: Diese Böden sind nicht wasserdicht. Viele Quellen geben an, dass Korkböden wasserfest sind. Dies ist jedoch häufig nicht der Fall. Nur die speziellen wasserfesten Korkböden können als solche betrachtet werden. Fertige Korkböden bestehen zum Teil aus HDF, was bedeutet, dass sie definitiv nicht wasserdicht sind. Das bedeutet, dass diese Böden nicht für den Einsatz in Bädern oder Küchen geeignet sind.

 

Kork Fertigparkett und Fußbodenheizung

Um festzustellen, ob ein Boden für eine Fußbodenheizung geeignet ist, muss man den sogenannten "maximalen Wärmewiderstand" betrachten. Dieser Wärmedurchlasswiderstand darf 0,14 W/m²K betragen. Die meisten der von uns angebotenen Korkböden liegen zwischen 0,06 und 0,10 W/m²K und können daher mit einer Fußbodenheizung verwendet werden! In unserem Blog über Korkböden und Fußbodenheizung haben wir alle zu berücksichtigenden Punkte ausführlich beschrieben.

 

Anleitung zum Verlegen von Korkböden

Kork Fertigparkett müssen je nach Art des Bodens auf unterschiedliche Weise verlegt werden. Korkfliesen zum Beispiel müssen anders verlegt werden als ein Klick-Korkboden. Wir haben einen Blog über die Verlegung eines Korkbodens geschrieben, um Ihnen zu helfen. 

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »