Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Isolierung mit Kork - nachhaltige und ökologische Isolierung

  • Geschrieben am
  • Durch André Nienhuis
Isolierung mit Kork - nachhaltige und ökologische Isolierung

Kork ist ein schönes Produkt zum Dämmen, Kork ist vollkommen ökologisch, hat sehr gute Dämmeigenschaften und ist außerdem wasserbeständig. Dadurch ist Kork für viele Isolationsanwendungen geeignet!

 

Isolieren mit Kork


Auf dem Markt gibt es verschiedene Korkprodukte zur Isolierung mit Kork. Der isolierende Kork wird in Platten, Rollen und Granulat angeboten. Ein großer Vorteil der Dämmung mit Kork ist, dass der Dämmwert im Laufe der Jahre nicht abnimmt. In fünf oder zehn Jahren wird der Kork immer noch so gut isolieren wie heute.

 

Isolierung mit Korkplatten


Korkplatten werden für Boden-, Wand- und Dachisolierungen verwendet. Die Blätter sind in zwei verschiedenen Varianten erhältlich: Die natürliche Korkplatte und die expandierte Korkplatte. Beide Korkarten sind wasserabweisend und feuerbeständig. Der Korken fällt in die Brandklasse B2, was bedeutet, dass der Korken sehr feuerbeständig ist. Darüber hinaus werden bei einem Brand keine toxischen Stoffe freigesetzt.

 

Natürliche Isolierung Korkplatten


Die Naturkorkpaneele können im Innenbereich an Stellen verwendet werden, an denen die Wand keine Oberflächenbehandlung mehr benötigt. Diese Platten können in Sichtweite verwendet und direkt mit Stuck, Farbe oder Tapete verkleidet werden. Natürlich können die Platten auch unbehandelt bleiben, um eine natürliche Atmosphäre zu schaffen. Der Isolierkork wird in Platten von 100 x 50 cm geliefert. Neben der Dämmung ist dieser Kork auch sehr gut geeignet, die Akustik in einem Raum zu verbessern. Mit einer Stich- oder Kreissäge können die Bretter leicht auf Maß gefertigt werden. Die Korkplatten sind standardmäßig bis zu einer Dicke von 50 mm auf Lager. Falls dickere Korkplatten benötigt werden, können wir diese auf Anfrage ebenfalls liefern!

 

Expandierte Isolier-Korkplatten

 

Die expandierten Korkplatten werden hergestellt, indem das Korkgranulat in einen großen Ofen gegeben wird. Durch die Hitze dehnt sich das Granulat aus und bindet sich mit seinem eigenen Harz. Diese Korkplatten bestehen vollständig aus Kork, es wird kein Klebstoff verwendet. Das Rohmaterial für die Herstellung dieser Korkplatten ist die rohe Korkrinde. Diese Korkrinde wird vom Baum geerntet und wächst dann von selbst nach, also kein Schaden für die Natur. Bei der Herstellung dieser Korkplatten werden keine Bindemittel verwendet, die Korkplatte ist 100% natürlich! Diese expandierten Korkplatten sind daher vollständig recycelbar!

Der Dämmwert ( Lambda-Wert ) der Korkplatten beträgt 0,038 - 0,040 W/mK. Dies ist ein sehr gutes Ergebnis im Vergleich zu anderen Isolationsmaterialien.

 

Rollen aus Isolierkork


Auch isolierende Korkrollen gehören zu unserem Sortiment. Die Korkröllchen werden oft als Unterboden verwendet. Durch die Verwendung einer Korkrolle als Unterboden schaffen Sie einen warmen und ruhigen Boden. Ein Fußboden bietet durch den Einbau einer Korkunterlage einen höheren Gehkomfort. Durch die Millionen von Luftzellen in den Korkwalzen wird die Kälte vom Unterboden isoliert und nicht auf Ihren Boden übertragen. Wenn ein Unterboden mit hoher Schalldämmung und Trittschalldämmung benötigt wird, kann unsere Rubberkurk auf Rolle eingesetzt werden.