Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma Kurk24 B.V. in Westerbork, nachfolgend Kork-Online genannt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Übersetzung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

der Firma Kurk24 B.V. in Westerbork

- nachfolgend Kork-Online genannt.

 

Artikel 1. Allgemeines

In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden folgende Begrifflichkeiten angewendet:

„Kunde“ – bezeichnet den (potenziellen) Geschäftspartner für Waren und / oder Dienstleistungen von Kork-Online;

„Bestätigung“ – bezeichnet die Empfangsbestätigung im Sinne der Artikel 2 und 3;

„Allgemeine Geschäftsbedingungen“– bezeichnet diese Geschäftsbedingungen.

Diese Bedingungen gelten für alle Angebote, Aufträge und Vereinbarungen von Kork-Online.

Geht ein Kunde mit Kork-Online eine vertragliche Verpflichtung ein, wie sie in diesen Geschäftsbedingungen beschrieben sind, akzeptiert der Kunde diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich.

Von den in diesen Vertragsbedingungen festgelegten Bedingungen kann erst nach schriftlicher Mitteilung an Kork-Online und dessen Zustimmung abgewichen werden, wobei in diesem Fall die übrigen Bestimmungen unverändert in Kraft bleiben.

Alle Rechte und Ansprüche, wie sie in diesen Geschäftsbedingungen, sowie in allen weiteren Vereinbarungen von Kork-Online enthalten sind, gelten gleichermaßen für die von Kork-Online eingesetzten Zwischenpersonen und weitere Dritte.

Kork-Online hat jederzeit das Recht, diese Geschäftsbedingungen und den Inhalt der Website Kork-Online.de zu ändern.

 

Artikel 2. Angebote / Vereinbarungen
Alle Angebote von Kork-Online sind unverbindlich, auch wenn sie eine Annahmeerklärung enthalten. Kork-Online behält sich das Recht vor, Angebote zu unterbreiten und zurückzuziehen. Preisänderungen sind jederzeit vorbehalten.

Eine Vereinbarung zwischen Kork-Online und dem Kunden gilt als abgeschlossen: wenn der Kunde eine Bestellung im Online-Shop auf Kork-Online.de erteilt hat, ein Bestellformular des Online-Shops auf der Internetseite http://www.Kork-Online.de ausgefüllt und zugesandt hat oder per Fax, E-Mail, Telefonauftrag eine Bestellung aufgegeben hat, die von einem unserer Mitarbeiter (*) aufgezeichnet und bestätigt wird.

Der Vertrag umfasst alle zwischen dem Kunden und Kork-Online getroffenen Vereinbarungen und ersetzt alle bisher getroffenen Vereinbarungen, Abmachungen und / oder Absprachen zwischen dem Kunden und Kork-Online.

Die Registrierungen der Online-Buchhaltung von Kork-Online gelten, mit Ausnahme von Gegenbeweisen, als Nachweis für die durch den Kunden an Kork-Online erteilten Bestellungen und Zahlungen und durch Kork-Online erteilten Lieferungen.

Kork-Online erkennt an, dass die elektronische Kommunikation als Beweis dienen kann. Durch die Annahme der Geschäftsbedingungen erkennt der Kunde dies ebenfalls an.

Ein Auftrag muss in jedem Fall die folgenden Angaben enthalten:

  • eine Beschreibung des vom Kunden erworbenen Produkts und die Anzahl der vom Kunden erworbenen Artikel;
  • der Preis der Waren;
  • Kundendaten wie Name, Ortsadresse, Anschrift, an die das Produkt gesendet wird, Rechnungsadresse (falls abweichend von Kundenadresse und / oder Lieferadresse) und E-Mail-Adresse (falls vorhanden) und Telefonnummer des Kunden.
  • Referenznummer der Vereinbarung;
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Aschrift von Kork-Online, die der Kunde für Fragen über die Bestellung kontaktieren kann.

Artikel 3. Preise und Zahlungen
Die aufgeführten Preise für die angebotenen Waren und Dienstleistungen sind in Euro, einschließlich Mehrwertsteuer und exklusive Umschlag- und Versandkosten, Steuern oder sonstige Gebühren, sofern nicht anders angegeben oder schriftlich vereinbart.

Bei allen Aufträgen wird – je nach Zahlungsart – ein Handlungskostenzuschlag und Versandgebühr erhoben:

Zahlungsmethoden:

Im Online-Shop von Kork-Online können Sie mit den Online-Bezahlsystemen PayPal, Visa, MasterCard, Überweisung, Bancontact / Mister Cash, KBC, SOFORT Überweisung, Belfius, Giropay, Maestro, Rechnung.

PayPal

Mastercard: Wir akzeptieren die Zahlungen mit Kreditkarten von Visa, MasterCard, American Express, JCB oder Diners Club.

Alle Rechnungen sind – sofern es nicht anders schriftlich vereinbart wurde – vom Kunden ohne Abzug oder Rabatt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Rechnungsdatum für Lieferungen innerhalb und außerhalb der Niederlande zahlbar.

Bei Überschreitung der Zahlungsfrist ist der Kunde ab dem Tag, an dem die Zahlung vorgenommen werden muss, in Verzug. Kork-Online ist berechtigt, Kunden ab diesem Zeitpunkt einen Verzugszins von 1 % pro Monat auf den ausstehenden Betrag zu berechnen, wobei ein Teil des Monats als ganzer Monat berechnet wird.

Wenn die Zahlung nach der Aufforderung von Kork-Online erfolgt, schuldet der Kunde einen Betrag von Euro 12,00 an Mahnungsgebühren. Bei Zahlungen per Bank- oder Girokonto gilt als Zahlungsdatum das Datum der Gutschrift auf dem Giro- bzw. Bankkonto von Kork-Online.

Wenn der Kunde nach Absendung der Mahnung nicht oder nicht vollständig vor dem Mahnungstag gezahlt hat, hat Kork-Online das Recht, seine außergerichtlichen (Incasso) Kosten an den Kunden zu erheben. Der Kunde ist auch verpflichtet, die tatsächlich entstandenen Kosten zu zahlen, soweit ein etwaiges Kosten-Nutzen-Urteil zu einem niedrigeren Betrag führt. Wenn der Kunde in Verzug gesetzt wurde, ist Kork-Online berechtigt, die entsprechende Vereinbarung und damit zusammenhängende Verträge auszusetzen oder zu kündigen.

 

Artikel 4. Lieferung / Lieferbedingungen

Die Überschreitung einer Lieferfrist berechtigt den Kunden nicht zu Schadenersatzforderungen. Der Kunde hat die Befugnis, seine Bestellung zu annullieren oder die Vereinbarung zu kündigen, wenn die Überschreitung der Lieferfrist so ist, dass für den Kunden der Fortbestand der Vereinbarung nicht zumutbar ist.

Alle bereits vom Kunden getätigten Zahlungen werden so schnell wie möglich, aber in jedem Fall innerhalb von 14 Werktagen nachdem Kork-Online den Antrag auf Kündigung des Vertrages empfangen hat, über das Bank- oder Girokonto des Kunden zurückgesandt.

Die Lieferung der Waren erfolgt an dem Ort und zu dem Zeitpunkt, an dem die Waren zum Versand an den Kunden fertiggestellt sind.

Kork-Online behält sich das Recht vor, Teillieferungen auszuführen, sodass ein Auftrag in zwei oder mehreren Sendungen zugestellt wird. Bei Nachlieferungen fallen in der Regel keine zusätzlichen Kosten an.

 

Artikel 5. Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an gelieferten Waren geht erst an den Kunden über, wenn der Kunde alle Verpflichtungen, die er gegenüber Kork-Online gemäß einer Vereinbarung schuldet, bezahlt hat. Das Risiko für die Waren wird bereits zum Zeitpunkt der Lieferung dem Kunden übertragen.

Artikel 6. Höhere Gewalt und / oder besondere Umstände
Kork-Online ist nicht verpflichtet, jegliche Vereinbarungen gegenüber dem Kunden einzuhalten, wenn Kork-Online aufgrund von Einflüssen und Umständen, die nicht durch Kork-Online geschuldet werden oder wegen gesetzlicher, rechtlicher oder verkehrsbezogener Umstände Kork-Online nicht angelastet werden können.

Die Umstände beinhalten eine Betriebsstörung, eine Störung bei der Energie- oder Materialversorgung, Transportverzögerung, Streik und Lieferverzögerung durch Lieferanten.

Artikel 7. Intellektuelle und gewerbliche Schutzrechte
Der Kunde muss alle intellektuellen und gewerblichen Schutzrechte, die auf den von Kork-Online gelieferten Waren liegen, vollständig und bedingungslos respektieren. Kork-Online übernimmt keine Gewähr dafür, dass durch die an den Kunden gelieferten Waren (ungeschriebene) intellektuelle und / oder gewerbliche Schutzrechte Dritter nicht verletzt werden und akzeptiert keine Haftung im Falle eines Anspruchs Dritter auf der Grundlage der Aussage, dass mit einem von Kork-Online gelieferten Geschäft in irgendeiner Weise das Recht Dritter verletzt wird.

Artikel 8. Transportrisiko
Das Transportrisiko für die vom Kunden bestellten Waren trägt Kork-Online. Zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren oder des Moments, der vernünftigerweise als Lieferung angesehen werden kann, geht das Risiko der Waren auf den Kunden über, mit Ausnahme jeglicher Haftung, die von Kork-Online nicht gesetzlich ausgeschlossen werden darf.

Artikel 9. Haftung
Kork-Online haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung der von Kork-Online gelieferten Waren entstanden sind, oder für direkte oder indirekte Schäden, die sich für den Kunden durch Nichtlieferung oder nicht rechtzeitige Lieferung ergeben. Der Kunde entbindet Kork-Online gegenüber Ansprüchen und / oder Rechten Dritter für die von Kork-Online gelieferten Waren.

Kork-Online haftet in keiner Weise für Missverständnisse, Schäden oder Verzögerungen oder nicht deutlich kommunizierte Bestellungen, die sich aus der Nutzung des Internets oder sonstigen Kommunikationsmitteln zwischen dem Kunden und Kork-Online oder zwischen Kork-Online und Dritten ergeben, soweit diese Bezug haben auf die Beziehung zwischen dem Kunden und Kork-Online.

Artikel 10. Widerrufsrecht

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kurk24 B.V., De Noesten 70A, 9431 TG Westerbork, info@kurk24.nl Tel. +31 593-56 52 28) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Wenn Sie einen Vertrag mit Kork-Online widerrufen, werden die bereits erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie einen anderen Dienstleister beauftragen, der keine günstigsten Standardlieferung anbietet), unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn (14) Tagen zurückgezahlt. Die Zahlungsfrist gilt ab dem Zeitpunkt der Mitteilung des Widerrufs des Vertrags bis zum Eingang der Retourlieferung bei Kork-Online.

Die Rückzahlung erfolgt über dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion genutzt wurde, es sei denn, es wurden ausdrücklich andere Vereinbarungen getroffen. In keinem Fall werden Ihnen Entgelte berechnet. Die Rückzahlung erfolgt nachdem wir die Ware erhalten haben oder der Nachweis für den Rückversand erbracht wurde.

Die Waren sind unverzüglich und bis spätestens vierzehn Tage ab Widerruf dieses Vertrags, an Kork-Online zurückzusenden oder auszuhändigen. Die Frist gilt ab dem Widerruf bis zum Versandzeitpunkt der Waren. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von € 19,50 bis max. € 400,00 EUR.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Artikel 11. Garantien
Auf den von Kork-Online gelieferten Waren besteht ein Garantieanspruch. Dieser entspricht der Garantie, die der Hersteller auf seine Waren vorgibt. Von dieser Garantie sind die gesetzlichen Rechte des Kunden nicht betroffen. Kosten für das Zurücksenden von möglicherweise nicht funktionierenden Waren werden nicht zurückerstattet.

Artikel 12. Persönliche Daten
Kork-Online registriert die von Kunden zur Verfügung gestellten Daten. Diese Informationen werden ausschließlich für die Ausführung der Aufträge verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Alle Informationen über den Umgang mit personengebundenen Daten entnehmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen.

Artikel 13. Sonstiges
Wenn der Kunde eine Anschrift an Kork-Online schriftlich mitteilt, ist Kork-Online berechtigt, alle Aufträge an diese Anschrift zu senden, es sei denn, der Kunde gibt in Form einer schriftlichen Erklärung an Kork-Online eine andere Anschrift an, an welche die Aufträge gesendet werden sollen. Wenn Kork-Online für eine kurze oder längere Zeitspanne Abweichungen von diesen Verkaufsbedingungen zulässt, kann daraus keine sofortige und strikte Einhaltung dieser Geschäftsbedingungen verlangt werden.

Der Kunde kann aus dieser Tatsache nicht das Recht ableiten, dass Kork-Online diese Verkaufsbedingungen reibungslos anwendet.

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarung mit Kork-Online im Widerspruch zu den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen stehen, erlischt die entsprechende Bestimmung und wird durch Kork-Online eine neue, rechtmäßig zulässige, vergleichbare Bestimmung ermittelt.

Kork-Online ist berechtigt, die vertragsgemäße Ausführung der Leistung durch einen Dritten ausführen zu lassen.

Artikel 14 Anwendbares Recht und Streitbeilegung
Alle Rechte, Pflichten, Angebote, Aufträge und Vereinbarungen, für die diese Geschäftsbedingungen gelten, unterliegen ausschließlich dem niederländischen Recht. Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in den Niederlanden unterbreitet.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir weder verpflichtet, noch bereit sind, an alternativen Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

Für die Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wenden Sie sich für die Beilegung von Streitigkeiten an die allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V., Straßburger Straße 8, 77649 Kehl, https://www.verbraucher-schlichter.de. 

Kurk24 B.V.
De Noesten 70a
9431 TG Westerbork
Tel: +31-593-565228
IBAN: NL93RABO0351447423
BIC: RABO2NLU
E-Mail: info@kurk24.nl