Wicanders Hydrocork

21 Ergebnisse

Wicanders Hydrocork
Hervorragende, vollständig wasserdichte Korkböden, die für schwere gewerbliche Anwendungen geeignet sind. Der Korkboden von Wicanders ist nur 6 mm groß. dick und ist daher auch sehr gut geeignet für
Wicanders Hydrocork
Wicanders Hydrocork

Wicanders Hydrocork Korkböden

Wicanders Hydrocork Korkböden sind die einzigen 100 % wasserdichten Korkböden. Das mag seltsam klingen, wenn man bedenkt, dass Kork als wasserfestes Material bekannt ist. Im Prinzip ist das richtig. Allerdings kann Kork manchmal Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufnehmen (und natürlich auch wieder abgeben). Wicanders Hydrocork Korkböden sind komplett wasserdichte Korkböden, was bedeutet, dass die Kanten nicht aufquellen.

Die Kollektion besteht aus einer breiten Palette von Stilen und Farben. Hydrocork-Böden variieren in ihrem Aussehen von hellgrau bis dunkelbraun. Auch diese Böden haben unterschiedliche Aufdrucke. Es sind Korkböden in Holzoptik und Steinoptik erhältlich. Fans eines rustikaleren Stils haben in dieser Kollektion von wasserfesten Korkböden ebenfalls eine große Auswahl!

Aufbau von Wicanders Hydrocork Korkböden

Wicanders Hydrocork Korkböden haben eine Verschleißschutzschicht, die den Boden vor Kratzern und Rissen schützt. Darunter befindet sich die Dekorfolie, auf der ein hochauflösender Druck für das charakteristische Aussehen des Bodens sorgt. Der Boden besteht ebenfalls aus 2 starken Vinylschichten, dazwischen befindet sich ein so genannter "agglomerierter Korkverbund". Dies bedeutet, dass es sich um einen Kern aus fest gepresstem Kork handelt.

Die beiden stabilisierenden Vinylschichten machen den Boden absolut wasserdicht und resistent gegen Feuchtigkeit im Raum. Diese beiden Vinylschichten sind einzigartige Zusätze zu Hydrocork Korkböden: Die anderen Korkböden von Wicanders haben diese Schichten nicht. 

Vorteile von Hydrocork Korkböden

Wir haben für Sie eine Reihe von Vorteilen dieser Wicanders Korkböden aufgelistet. Die meisten dieser Vorteile sind auf die Verwendung von Kork zurückzuführen, aber einige dieser Vorteile sind einzigartig für Hydrocork Korkböden:

  • Geeignet für Feuchträume: Diese wasserfesten Böden eignen sich auch hervorragend für die Verlegung in Bädern oder Küchen.
  • Einfach zu verlegen: Die Kollektion besteht aus Korkböden mit Klicksystem, die von jedermann verlegt werden können.
  • Staub- und schmutzabweisend: Die schmutzabweisenden Eigenschaften von Kork machen es sehr einfach, diese Böden zu pflegen.
  • Hoher Gehkomfort: Die Böden speichern die Wärme gut, so dass sie sehr angenehm zu begehen sind.

Wicanders Hydrocork verlegen

Bei den meisten Korkböden ist es wichtig, den Raum zu berücksichtigen, in dem der Boden verlegt werden soll. In einem feuchten Raum, wie einem Badezimmer oder einer Küche, dehnt sich Kork leicht aus und zieht sich zusammen. Sie werden dies vor allem an den Rändern bemerken. Dies ist im Prinzip kein Problem: Sie können dies bei der Verlegung des Bodens durch die Verwendung von Dehnungsfugen einkalkulieren.

Wicanders ist es gelungen, Hydrocork-Böden so zu entwickeln, dass sie auch in feuchter Umgebung formstabil bleiben, so dass schmale Dehnungsfugen ausreichend sind. Bei der Planung der Verlegung eines Hydrocork-Bodens sind jedoch noch andere Dinge zu beachten.

Für die meisten Räume und Oberflächen geeignet

Wicanders schwimmend verlegte Böden können in den meisten Bereichen von Wohn- und Geschäftsgebäuden verlegt werden, mit Ausnahme von Badezimmern, Saunen und Bereichen, die über längere Zeit nass bleiben.

Wicander kann auf den meisten harten Oberflächen verlegt werden, wie z. B. Vinyl, Holzböden und Keramikfliesen. Weiche Untergründe wie Teppiche und Ähnliches müssen entfernt werden. Der Unterboden muss eben und trocken sein. Der Höhenunterschied darf 3 mm pro 2 m nicht überschreiten. Alle Arten von Untergründen wie Beton, Holz und keramische Oberflächen müssen vollständig trocken sein.

Bitte beachten Sie, dass Wicanders feststellt: "Verlegen Sie Wicanders schwimmende Böden niemals ohne PE-Dampfsperre. Diese Dampfsperre muss eine Mindestdicke von 0,2 mm haben.

Andere Sammlungen von Wicanders

Wicanders hat neben seinen Hydrocork-Korkböden auch andere Linien auf den Markt gebracht. Die Kollektionen Cork Essence und Cork Go sind ähnliche Kollektionen von Korkböden, die beide das natürliche Aussehen von Kork in verschiedenen Farben zur Geltung bringen.

Darüber hinaus bietet Wicanders auch hervorragende Möglichkeiten für Menschen, die einen besonderen Look suchen. Für Korkböden in Holzoptik gibt es die Kollektionen Wood Start und Wood Go. Für Liebhaber des Stein-Looks ist die Kollektion Stone Essence perfekt. Es gibt also einen Wicanders-Boden für jeden Bedarf!

Häufig gestellte Fragen zu Wicanders Hydrocork-Böden

Kann der Wicanders Hydrocork-Boden mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden?

Wir haben bereits in einem Blog einiges über Korkböden und Fußbodenheizung erklärt. Im Prinzip können diese Böden auch mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden. Sie sollten jedoch Folgendes beachten:

Die Oberflächentemperatur der Unterlage darf bei Wicander 28°C nicht überschreiten.

28 °C. Auf dem Boden verlegte Teppiche oder Matten können zusätzliche Wärme speichern, so dass die Bodentemperatur die maximale Oberflächentemperatur übersteigt (vorzugsweise nicht mehr als 20 - 22 °C). Für die Verlegung des Fußbodens und/oder der Fußbodenheizung gelten folgende Regeln.

Könnten Sie etwas Hilfe gebrauchen? Dann sprechen Sie mit einem unserer Mitarbeiter. Jeden Werktag von 09.00 - 18.00 Uhr und am Wochenende von 09.00 - 17.00 Uhr

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »