Kaufen Sie Korkböden und Korkparkett bei Korkonline.de

Kork ist ein natürliches Material, das zunehmend in der Innenausstattung von Räumen verwendet wird. So ist Kork häufig in dekorativen Artikeln wie unterschiedlichsten Pinnwänden anzutreffen. Kork kann aber auch anderweitig in Ihrem Heim eingesetzt werden, so können Sie zum Beispiel einen Korkboden kaufen.

Neben der Tatsache, dass ein Korkboden eine gute Isolierung bietet, hat er auch eine schalldämpfende Wirkung und so gibt es noch viele weitere Vorteile eines guten Korkbodens. Bei Korkonline.de finden Sie verschiedene hochwertige Korkböden, die in verschiedenen Formen und Maßen erhältlich sind. Sie können beispielsweise ein Klebekorkboden kaufen oder einem Korkparkett auswählen.

Alle Korkböden, die wir bei Korkonline.de anbieten, haben eine Pressung von 450 bis 500 kg/cm2. Aufgrund dieser harten Pressung sind unsere Korkböden sehr beständig gegen Verschleiß und langlebig.

 

Vorteile von Korkböden

Ein Korkboden hat viele Vorteile. Er wird unter anderem nachhaltig hergestellt, ist schalldämpfend, wasserbeständig, isoliert ausgezeichnet, ist staubresistent, einfach zu verlegen und extrem elastisch. Die Vorteile auf einen Blick:

  1. weiche Oberfläche
  2. isoliert Temperatur und Klang sehr gut
  3. einfach zu verlegen und zu warten
  4. natürliches Produkt
  5. sehr elastisch
  6. wasserbeständig
  7. nachhaltig, hält also lange
  8. schmutz- und staubresistent, ideal für Leute mit Hausstaubmilbenallergie
  9. unbegrenzte Möglichkeiten in Sachen Maße, Farbe, Stil und Struktur
  10. verwenden Sie Kork für die Böden, aber auch für die Wände
  11. relativ günstiger Preis im Vergleich zu anderen Arten von Böden

 

Die wichtigsten Vorteile eines Korkfußbodens

Wir haben soeben die Vorteile aufgelistet. Wir möchten jedoch auf einige Vorteile näher eingehen.

1. Korkfußboden ist pflegeleicht und hygienisch

Korkfußboden ist nicht nur einfach zu verlegen, sondern auch sehr leicht zu warten. Korkboden ist aufgrund der starken Deckschicht schmutz-, staub- und wasserabweisend. Dies ist ideal für Leute, die an einer Hausstaubmilbenallergie leiden. Gelegentliches Staubsaugen und Wischen reicht bereits aus, um lange von den Vorzügen eines Korkbodens zu profitieren.

2. Ein Korkboden hat einen hohen Isolationswert, sowohl Temperatur als auch Schall

Ein Korkboden hat einen sehr hohen Isolationswert. Kork wird sogar als Isolierung in Musikstudios oder als Unterlage für Modelleisenbahnen verwendet, um so den Schall innerhalb der Wände zu halten. Außerdem wird Wärme mit Kork besser isoliert. Fassadenkork wird häufig zur Isolierung des Hauses verwendet und ist zudem also auch wasserabweisend.

3. Kork ist ein umweltfreundliches Produkt

Wie bereits erwähnt, ist Kork sehr umweltfreundlich. Kork stammt aus der Rinde der Korkeiche. Ein Baum, der hauptsächlich um das Mittelmeer herum wächst. Nachdem eine Korkeiche gepflanzt wurde, dauert es ungefähr 25 Jahre, bis die Eiche genug gewachsen ist und genügend Korkrinde entwickelt hat. Bei der Ernte wird die Rinde vom Stamm geschält und dann 9 Jahre lang in Ruhe gelassen. In diesen 9 Jahren hat sich die Korkeiche ausreichend erholt und wieder ausreichend Rinde entwickelt. Eine Korkeiche kann leicht 200 Jahre alt werden. Möchten Sie mehr über Kork erfahren? Dann lesen Sie unseren Blog, was ist Kork und woher stammt er?

 

Klebe-Korkböden

Dieser Bodenblag ist besonders trittschalldämmend und fühlt sich warm an. Das Verlegen der Klebe-Korkböden ist durch das Verleimen mit dem Unterboden etwas arbeitsintensiver. Dieser Aufwand lohnt sich, weil die robusten Klebe-Korkböden ebenmäßig aussehen und feuchtigkeitsbeständig sind. Die einzelnen Platten sind in verschiedenen Größen mit den Abmessungen 60 x 30 cm, 30 x 30 cm, 15 x 19 cm oder 60 x 60 cm erhältlich.

 

Klick-Korkböden

Neben den Klebekorkböden finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment auch diverse Klickkorkböden, auch schwebende Korkböden genannt. Ein schwebender Korkboden wird mittels eines Klicksystems verlegt. Für diese Böden ist kein Leim erforderlich und sind daher einfach zu verlegen.

Sie können die verschiedenen Korkböden, von Wicander Kork bis Wood Go Kork, problemlos online bestellen und der Versand erfolgt dann innerhalb von 24 Arbeitsstunden. Sie können die Böden auch in unserem geräumigen Ausstellungsraum besichtigen. Der Korkonline.de Showroom ist von Mittwoch bis Samstag von 09:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

 

Wicanders Vinylcomfort

Wie der Name es verspricht: Die Vinylcomfort Klick-Böden von Wicanders bieten einen besonderen Komfort in Bezug auf Pflege, Dämmleistung und Aussehen. Der hochwertige Bodenbelag besteht aus einer verschleißfesten Vinyl-Nutzschicht und einer Unterschicht aus Kork. Die Wicanders-Böden kombinieren die Vorteile der Korkböden mit der erstaunlichen Designvielfalt und Stabilität der Vinyl-Nutzschicht.

 

Diverse Klebe- und Klickkorkböden von ausgezeichneter Qualität

Bei Korkonline.de sind Sie genau richtig, wenn Sie nach hochwertigen Korkböden suchen. So haben wir diverse Klebekorkböden, die eigentlich die traditionellen Korkböden sind. Eine Klebekorkboden ist ein Korkboden, der auf den Untergrund geklebt wird. Diese Böden sind arbeitsintensiver zu verlegen als Klickkorkböden, bieten jedoch den Vorteil, dass Sie einen sehr warmen und stillen Boden schaffen. Klebekorkböden können in verschiedenen Maßen geliefert werden, zum Beispiel haben wir Korkböden in den Abmessungen 60 x 30 cm, 30 x 30 cm, 15 x 19 cm oder 60 x 60 cm.

 

Korkboden Preise

Der Preis für einen Korkboden fängt bei etwa 12,99 Euro pro Quadratmeter an und kann bis zu 60 bis 70 Euro pro Quadratmeter ansteigen. Der Preisunterschied hängt von der gewählten Stärke, der Oberfläche, der Marke, dem Design und dem Druck, den der Boden aushalten kann, ab.

Wenn Sie den Korkboden verlegen lassen möchten, fallen zusätzliche Kosten an. Einige Böden werden auch in großen Massen geliefert, was den Quadratmeterpreis erheblich senkt. Die Korkböden werden auf nachhaltige Weise geerntet und ein Korkboden hält viele Jahre.

 

Korkböden, Wandkork und weitere Korkartikel bei Korkonline.de

Bei Korkonline.de können Sie Korkboden in verschiedenen Formen, Marken und Maßen kaufen, es hängt ganz davon ab, was Sie wollen und was zu Ihrer Inneneinrichtung passt. Ein Korkboden wirkt antistatisch und zieht daher keinen Staub an. Dies ist teilweise auf die Lackschicht zurückzuführen, die den Boden schützt. So ist es sehr einfach, den Korkboden sauber zu halten und so bleibt er zudem länger schön.

Neben den Korkböden finden Sie in unserem Onlineshop auch andere Korkartikel. Wir haben eine große Auswahl an Korkplatten, Wandkork, Pinnwänden, Korkkleber, Kork Parkett, Korkdämmung, Korktasche und Yogablock Kork. und vielem mehr. Auch was Hobbyartikel aus Kork angeht, werden Sie bei uns fündig. Für weitere Informationen zu unseren Korkprodukten können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Wir helfen Ihnen gerne weiter und informieren Sie umfassend. Wir bieten auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung. Sehen Sie sich schnell unsere große Auswahl an Korkböden, Wandkork und weiteren Korkartikeln an und bestellen Sie diese ganz einfach online in unserem Onlineshop!

 

Von der Rinde zum Korken

Die Korkeiche wächst seit Jahrhunderten rund um das Mittelmeer, mit Portugal als Zentrum. Es ist ein besonderer Baum, denn wenn der Baum etwa 25 Jahre alt ist, ist an ihm eine etwa 5 cm dicke Korkrinde gewachsen. Diese Rinde kann mit geringem Aufwand und ohne Schaden für den Baum entfernt werden. Neun Jahre später kann derselbe Baum erneut "geerntet" werden, woraufhin der Korken erneut wächst. Dieser Vorgang wiederholt sich immer und immer wieder. Die geerntete Korkrinde wird zu Granulat gemahlen, erhitzt und zu Korkplatten oder -streifen gepresst. Kork besteht in der Regel aus zwei Schichten: einer Basis aus gemahlenem Kork, auf die auf der Sichtseite ein dünnes "Furnier" aus Kork oder Holz aufgebracht wird. Diese letzte Schicht bestimmt das Design. Es ist daher möglich, einen Korkboden mit dem Aussehen und der Haptik eines Holzbodens zu verlegen. Korkböden sind in vielen Designs und Farben erhältlich.


Korkboden und Fußbodenheizung

Korkböden haben isolierende Eigenschaften, was bedeutet, dass sie Wärme langsamer aufnehmen und abgeben als Holzböden und Laminat. Trotz der isolierenden Eigenschaften ist es möglich, Korkböden mit einer Fußbodenheizung zu kombinieren. Es ist ratsam, die Böden verklebt zu verlegen, da die Luftschicht in einem schwimmenden Boden die Wärmedurchdringung reduziert. Es ist wichtig, die Temperatur zu überwachen; die Unterlage darf 28°C nicht überschreiten. Möchten Sie einen Korkboden kaufen? Stöbern Sie auf unserer Website oder kommen Sie in unserem Ausstellungsraum vorbei.

Sie können Ihren Korkboden selbst verlegen oder einen Fachmann damit beauftragen. Do-it-yourselfer können mit dem so genannten Klick-System direkt zur Sache kommen. Sie können Ihren Korkboden auf die gleiche Weise zusammenklicken, wie Sie Klick-Laminat verlegen.

Sie entscheiden sich für Korkfliesen und kennen sich mit Bodenbelägen nicht so gut aus? Dann entscheiden Sie sich für Sicherheit und wenden Sie sich an jemanden mit Fachwissen. Wir empfehlen Ihnen, Angebote von verschiedenen Fachleuten anzufordern. Auf diese Weise können Sie Preise und Angebote leicht vergleichen. Erhalten und vergleichen Sie über die Angebotsseite unverbindlich auf Ihr Projekt zugeschnittene Angebote von Fachinstallateuren.

 

Verlegen eines Korkbodens

Wenn Sie die Verlegung Ihres Korkbodens lieber selbst vornehmen möchten, dann sollten Sie auf jeden Fall ein paar Punkte beachten. Eine Unterlage, die als Puffer gegen aufsteigende Feuchtigkeit wirkt, muss immer eingebaut werden. Auch zwischen Wand und Boden müssen Sie einen Spalt lassen, genau wie bei Parkett.

Was die Pflege betrifft, so genügen ein Staubsauger und ein Mopp. Korkböden sind leicht zu pflegen. An Stellen, an denen die Gefahr von Kratzern und extremer Beanspruchung größer ist, können Sie vorbeugend Matten oder einen Schutz bereitstellen. Wenn Sie einen kleinen Schaden feststellen, reparieren Sie ihn so schnell wie möglich. Lassen Sie verschüttete Flüssigkeiten auch nicht zu lange herumliegen. Wenn diese Flüssigkeit vom Korkboden aufgesaugt wird, kann es zu Flecken kommen. Es ist daher auch besser, nie mit einem klatschnassen Mopp zu reinigen. Verwenden Sie lieber ein ausgewrungenes, feuchtes Tuch. Schließlich sollten Sie keine Produkte verwenden, die Ihren Boden beschädigen könnten, wie z. B. Allzweckreiniger, Chlor, Essig und grüne Seife.

Mit der Zeit können Sie Korkböden auch nachbearbeiten. Warten Sie nicht, bis die Lackschicht stellenweise durchgescheuert ist. Eine neue Lackschicht bietet optimalen Schutz für ein paar weitere Jahre.

Kleine Schäden werden am besten mit Hartwachs repariert und anschließend neu lackiert. Große Schäden lassen sich am einfachsten beseitigen, indem Sie einen Abschnitt herausschneiden und ersetzen.

 

Renovierung von Korkböden

Sie haben seit Jahren einen Korkboden und möchten eine andere Farbe oder Sie haben ein neues Haus gekauft, das bereits einen Korkboden hat, aber Sie möchten einfach eine andere Farbe, dann ist dies mit einer Kork-Renovierungsbeschichtung möglich. Der vorhandene Korkboden erhält eine neue Farbe. Im Prinzip können Sie jede verfügbare Farbe wählen. Nach dem Auftragen der neuen Farbschicht müssen Sie mindestens 2 Klarlacke zum Schutz und zur Vermeidung von Abnutzung der neuen Farbschicht auftragen.


Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »