Terrarium und Paludarium

6 Ergebnisse

Terrarium und Paludarium
Korkprodukte für ein Terrarium oder Paludarium
€ 0,00
€ 40,00
Wandkork platte - Aveiro - 60 x 90 cm

€32,50

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Korkrinde - FLACH - PRO KG
Sale

€8,95

€9,95

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Korkrinde - RUND - PRO KG
Sale

€8,50

€12,50

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

Terrarium und Paludarium
Terrarium und Paludarium

In einem Terrarium können Sie verschiedene Materialien für die Rückwand verwenden. Abhängig vom Leben in Ihrem Terrarium, Ihren persönlichen Vorlieben und wählen Sie die Rückwand, die am besten zu Ihrem Terrarium passt. Ein Material, das Sie sehr gut für eine Rückwand verwenden können, ist Kork. Eine Korkrückwand hat viele Vorteile gegenüber anderen Materialien. Sie können es in diesem Blog lesen.

Terrarienrückwand aus Kork
Eine Rückwand in Ihrem Terrarium wählen Sie natürlich mit Bedacht aus. Natürlich soll es schön aussehen. Doch neben der schönen Optik muss die Rückwand auch zum Klima, den Pflanzen und den Tieren, die Sie im Terrarium halten, passen. Bei den Materialien haben Sie eine große Auswahl. Kork ist ein beliebtes und weit verbreitetes Material für Rückwände. Andere Materialien, die Sie verwenden können, sind Korkrinde, Bretter, Farnwurzel oder Schiefer.

 

Warum Kork als Rückwand in Ihrem Terrarium?
Kork ist ein beliebtes Material für Rückwände von Terrarien. Und das ist nicht verrückt. Kork hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften, die gut zu einem Terrarium passen. Zunächst einmal ist Kork ein 100 % natürliches und nachhaltiges Produkt. Es wird aus Baumrinde gewonnen. Diese Rinde wächst einfach nach. Baumfällungen sind daher nicht erforderlich. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine Korkplatte erhalten, die gepresst und nicht geklebt wurde. Der Kleber kann giftige Stoffe enthalten und die möchte man natürlich nicht in seinem Terrarium haben.

 

Kork ist langlebig, günstig und in vielen Varianten erhältlich
Kork ist ein relativ preiswertes Material. Es wird aus der Rinde von Korkeichen gewonnen. Diese Rinde wächst einfach nach, sodass keine Bäume gefällt werden müssen. Diese nachhaltige Gewinnung schlägt sich im Korkpreis nieder. Korkrückwände für Ihr Terrarium sind daher eine günstige Lösung. Kork lässt sich leicht verarbeiten, sodass Rückwände in verschiedenen Formen, Größen und Stärken hergestellt werden. Eine Rückwand, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht und zu Ihrem Terrarium passt, ist somit leicht zu finden.

Die Korkrückwand ist leicht zu besteigen
Kork und gepresste Korkplatten haben eine offene Struktur, wodurch sie für den Einsatz als Rückwand in einem Terrarium geeignet sind. Pflanzen klettern gerne an einer Korkrückwand hoch, sodass Sie schnell eine ausgewachsene Rückwand realisieren können. Auch für Tiere, die Sie in Ihrem Terrarium halten, ist eine Korkrückwand leicht zu besteigen. Sie haben viel Grip und die natürliche Korkfarbe bietet Tarnung für Ihre Tiere.

 

Bei einer Korkrückwand sollten Sie auf folgendes achten
Denken Sie bei Kork daran, dass Grillen und Eidechsen Löcher beißen und sich darin graben können. Für die Grillen und die Eidechsen selbst ist das kein Problem, schließlich handelt es sich um ein reines Naturprodukt. Dies kann jedoch auf Dauer zu großen Löchern, Ecken und Rissen führen. Darin können sich Grillen ansiedeln und Eidechsen können sich in Ritzen verfangen. Das will man natürlich vermeiden. Prüfen Sie deshalb regelmäßig den Zustand einer Korkrückwand in Ihrem Terrarium. Hat es viele Löcher und Risse? Setzen Sie dann die Korkrückwand wieder ein.

Terrariendekoration aus Kork
Kork eignet sich nicht nur als Rückwand in Ihrem Terrarium. Es gibt auch viele Dekorationsstücke aus Kork. Betrachten Sie zum Beispiel Korkrinde. Auch Korkrinde ist ein 100%iges Naturprodukt und in verschiedenen Größen und Formen erhältlich. Korkrinde eignet sich hervorragend zur Dekoration und als Unterstand in Ihrem Terrarium. Sie haben sowohl runde als auch flache Korkrinde, passend für unterschiedliche Zwecke in Ihrem Terrarium.

Könnten Sie etwas Hilfe gebrauchen? Dann sprechen Sie mit einem unserer Mitarbeiter. Jeden Werktag von 09.00 - 18.00 Uhr und am Wochenende von 09.00 - 17.00 Uhr

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »